Willkommen auf den Seiten des HundeAusbildungs- und TrainingsZentrums

Vertrauen

Vertrauen ist die Basis für ein optimales Zusammenleben von Hund und Mensch. In jeder Situation sollten wir ein untrennbares Team bilden. Darauf baut auch unsrer Trainingskonzept.

 

Verständnis

Der Schlüssel zu gegenseitigem Verständnis ist Kommunikation. Lernt euren Hund zu lesen. In jeder Situation teilt er euch etwas mit. Nur so seid ihr in der Lage, eurem Hund zu bieten, was er braucht.

Hundesport

Mittlerweile ist Hundesport sehr vielfältig. Er bietet eurem Hund und euch selbst eine sehr gute Möglichkeit zur körperlichen und geistigen Auslastung. Beratung und Hilfe bei der Ausbildung erhaltet ihr hier.



-- Aktuell --

 

Petition des Deutschen Tierschutzbundes

Auf der Website des Deutschen Tierschutzbundes findet ihr eine Online-Petition für eine staatliche Unterstützung von Tierheimen. Hier gelangt ihr zur Petition: Tierheime helfen. Helft Tierheimen! 

24.05.2016

 

 

-- Aktuell --

 

Junghundförderung Fürstenwalde

Ab Mitte März findet auch in Fürstenwalde das Training für die jungen Wilden statt. Es gibt Anleitung und Tipps zum Umgang mit alltäglichen Situationen zu Hause und auf der Straße oder in Parks, Vermeidung von Gefahrensituationen, das Handhaben von Hunde- und Menschenbegegnungen, sowie das Einüben der wichtigsten Grundkommandos. Zusätzlich wird (wie üblich) auch hilfreiches theoretisches Wissen vermittelt. Die Junghundförderung findet einmal wöchentlich statt. Weitere Informationen findet ihr auf dieser Website, die Anmeldung erfolgt über das Kontaktformular.

04.02.2016

 

 

-- Aktuell --

 

Junghundförderung Leipzig

Ab März findet im Herzen Leipzigs das Stadthunde-Training für die jungen Wilden statt. Es gibt Anleitung und Tipps zum Umgang mit alltäglichen Situationen zu Hause und auf der Straße oder in Parks, Vermeidung von Gefahrensituationen, das Handhaben von Hunde- und Menschenbegegnungen, sowie das Einüben der wichtigsten Grundkommandos. Zusätzlich wird (wie üblich) auch hilfreiches theoretisches Wissen vermittelt. Die Junghundförderung findet einmal wöchentlich statt. Weitere Informationen findet ihr auf dieser Website, die Anmeldung erfolgt über das Kontaktformular.

26.01.2016

 

 

 

-- Aktuell --

 

Vielen, vielen Dank!

...an alle, die das Volksbegehren gegen Massentierhaltung durch ihre Stimme und ihre Unterschrift unterstützt haben. Über 103.000 Brandenburgerinnen und Brandenburger leisteten ihren erfolgreichen Beitrag. Wir sind gespannt, wie sich die Diskussion im brandenburger Landtag entwickelt. Weiterhin verfolgen könnt ihr die Initiative auf: www.volksbegehren-massentierhaltung.de

25.01.2016

 

 

 

-- Aktuell --

 

Bitte um Unterstützung

Auf diesem Weg möchte ich alle Tierfreunde bitten, das Brandenburger Volksbegehren gegen Massentierhaltung zu unterstützen. Hier eine kurze Übersicht der Forderungen:

  1. Es dürfen ausschließlich art- und tiergerechte Haltungsverfahren gefördert werden. Dabei muss die Tierhaltung an die zur Verfügung stehende Fläche gebunden sein. Tierhaltungsanlagen ab einer bestimmten Größe dürfen gar nicht mehr gefördert werden.
  2. Verbot des Kupierens von Schwänzen bei Schweinen sowie Schnäbeln bei Hühnern! Wir müssen unsere Tiere endlich so halten, dass die Verhaltensstörungen Schwanzbeißen und Federpicken nicht mehr auftreten, statt die Tiere an die schlechten Haltungsbedingungen anzupassen!
  3. Benennung eines Tierschutzbeauftragten im Land Brandenburg!
    Es braucht einen von der Regierung unabhängigen Tierschutzbeauftragten, um auf Missstände in der Tierhaltung schnell, kompetent und wirksam reagieren zu können.
  4. Einführung eines Mitwirkungs- und Klagerechtes für anerkannte Tierschutzverbände!
    Tiere können ihre Rechte nicht selbst vor Gericht einklagen. Agrarinvestoren schon. Diese Ungerechtigkeit muss beseitigt werden, die Tierschutzverbände müssen die Rechte der Tiere auch vor Gericht vertreten dürfen! (Quelle: https://www.volksbegehren-massentierhaltung.de/3-minuten-info/)

Weitere Informationen und den Antrag auf Briefeintragungsunterlagen findet ihr hier:

www.volksbegehren-massentierhaltung.de

21.11.2015

 

 

-- Aktuell --

 

H.A.T.Z. on Tour

Der Handyempfang leidet leider etwas unter den wunderschönen Bergen hier. Daher bitten wir darum bis zum 07.09.2015 das Kontaktformular für Anfragen zu nutzen. So erreicht ihr uns im Moment am schnellsten.

02.09.2015

 

-- Aktuell --

 

H.A.T.Z. on Tour

Leider gibt es keine freien Termine mehr für Baden-Württemberg.

24.08.2015

 

-- Aktuell --

 

H.A.T.Z. on Tour

Aufgepasst Baden-Württemberg! Hundetrainer und Verhaltensberater Eike Behrend ist bei euch vor Ort.

Für Anfang September gibt es noch freie Termine in Heidelberg und Heilbronn. Einfach auf der Kontakt-Seite einen Terminvorschlag senden und ein Treffen vereinbaren.

17.08.2015


"Wir teilen Hunden stets mehr mit, als uns bewusst ist."

Dr. Dorit Urd Feddersen-Petersen